Schulpflegschaft

Beim ersten Elternabend der Klasse wird ein Klassenpflegschaftsvorsitz und eine Vertretung gewählt. Diese organisieren Elternstammtische, die dem besseren Kennenlernen der Eltern untereinander, der Klärung von Fragen und der evtl. Organisation von Klassenaktionen dienen soll. Sitzungen der Klassenpflegschaften finden immer in den ersten Schulwochen statt und dann bei Bedarf auf Einladung des Vorsitzenden.
Alle Klassenpflegschaften und ihre Vertreter treffen sich 2-3 mal im Schuljahr in der Schulpflegschaftssitzung mit der Schulleiterin. Hier werden Schulaktionen besprochen wie z.B. der Ablauf des St. Martin-Festes und Informationen weitergegeben. Zusätzlich werden bei der ersten Sitzung die/der Schulpflegschaftsvorsitzende/-r und die Vertretung sowie die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt.
Die Schulpflegschaft vertritt die Eltern nach außen hin, ist Ansprechpartner für Eltern und Schule und Organisator für klassenübergreifende Projekte wie Elterncafe oder St.Martin. Sie ist außerdem Mitglied der „Korschenbroicher Stadtschulpflegschaft“.

Schulpflegschaft im Schuljahr 2016/2017:

Vorsitzende(r): Frau Reimann Stellvertreter(in): Herr Berweiler

 

Hier geht es zur Stadtschulpflegschaft

In der „Korschenbroicher Stadtschulpflegschaft“sind alle Schulen Korschenbroichs vertreten sind. Hier werden Informationen ausgetauscht und schulübergreifende Themen besprochen wie z.B. der Vorschlag für die zwei schulfreien Tage oder die Organisation einer Fragebogenaktion zum Thema „Internet und Chat“ in den 3. – 10. Klassen mit anschließendem Elternabend. An dieses Thema schließen sich weitere Aktionen an wie z. B. die Aufklärung der Kinder über die gefahren und Risiken im Internet.

error: Inhalt ist geschützt!