Deutscher Vorlesetag

Deutscher Vorlesetag

Ein weiteres jährlich wiederkehrendes Projekt an unserer Schule ist die Beteiligung am „Deutschen Vorlesetag“

Bereits in den Jahren 2007 und 2008 beteiligte sich unsere Schule mit verschiedenen lesenAktionen am „Deutschen Vorlesetag“. Dieser Tag wird bundesweit an vielen Schulen auf sehr unterschiedliche Art und Weise durchgeführt. Ins Leben gerufen und unterstützt wird er maßgeblich durch die „Stiftung Lesen“ und die Zeitschrift „Die Zeit“; Schirmherr des Tages ist unser Bundespräsident. An diesem Tag soll das Lesen und das Vorlesen als absolute Grundlage des Lernens noch einmal besonders in den Mittelpunkt gerückt werden.

An unserer Schule fanden in den letzten 2 Jahren z.B. folgende Aktionen an diesem Tag statt:

  • Die Kinder der vierten Klassen lesen in den umliegenden Kindergärten in Kleinstgruppen vor. Oft lesen sie ihre „alten“ Lieblingsbücher vor. Es wird vorher geübt und die Bücher werden daraufhin überprüft, ob sie „kindergartentauglich“ sind.
  • Die Kinder der unterschiedlichen Klassenstufen lesen sich gegenseitig vor. Jeder Flur wird durch eine Decke oder Kissen gemütlich gemacht, so dass man sich nicht gegenseitig stört.
  • 2008 waren „Leseomas und Opas“ eingeladen, die Gruppen oder Klassen vorgelesen haben.
  • Im ersten Jahr haben Schauspieler des Landestheaters, im 2. Jahr hat Hobi aus seinem Kinderbuch vorgelesen und dazu Musik mit den Kindern gemacht.

Wir werden sicher immer wieder andere Aktionen rund ums Vorlesen ausprobieren und freuen uns schon auf den Vorlesetag. Infos zum Tag finden Sie auch unter www.wirlesenvor.de.

error: Inhalt ist geschützt!